Yoga-Übungsprogramm für den Morgen:

 

    - Rechtsdrehung 7 x

    - Krokodil

    - Beine senkrecht stellen, Füße bewegen

    - Boot-Stellung

    - Halbe Brücke

    - "gekentertes Segelboot"

    - Kobra

    - Fersensitz-Beuge, Arme senkrecht stellen

    - Kopf in Handschalen

    - Bergspitze

    - Taube

    - gegrätschte Zange

    - Rückenrolle 7 x und Pflug

    - ev. Kerze

 

   - Entspannung liegend:

      sich mit jedem verlängerten Ausatmen entspannen

 

    sitzend: Blasebalg-Ausatmung auf "fff"

                  Brustraum-weitende Atmung

                  einseitige Nasen-Atmung

 

    Kurze Meditation:

    - in sich Ruhe, Frieden und Dankbarkeit erleben

 

    - sich bewusst mit dem inneren Licht verbinden

 

 

 

 

      "Dieses Licht, das jenseits des Himmels leuchtet,

       über allem, über der ganzen Wirklichkeit,

       in den höchsten, allerhöchsten Welten -

       dieses Licht ist wahrlich dasselbe Licht,

       das im Innern des Menschen leuchtet."

                                                   Chandogya Upanishad