Meditation

   für mehr Herzensliebe unter uns Menschen


   Begebe Dich in eine aufgerichtete Sitzposition:

   der Rücken ist gerade, das Gesicht ist entspannt,

   die Hände sind bequem abgelegt,

   die Atembewegungen spürst Du in der Leibmitte.

   Entspanne Dich mit jedem Ausatmen,

   und lass los von allem ....

     ................

   Dann nimm die Hände vor den Brustkorb,

   atme vorbereitend aus,

   öffne mit dem Einatmen Deine Arme in Brustkorbhöhe

   wie zwei große Blütenblätter,

   und bringe beim Ausatmen die Hände wieder an den

   Brustkorb heran,

   ....... öffne Dein Herz mit dem Einatmen,

   und schließe es wieder mit dem Ausatmen.

   .....

   Dann stelle Dir die einzelnen Menschen in Deiner

   Familie und darüber hinaus vor,  die Du umarmen

   möchtest -

   und solltest, um sie anzunehmen, so, wie sie sind.

 

   Stelle sie in Deiner Vorstellung in Deinen Armkreis

   hinein und umarme sie,

   einen nach dem anderen, und besonders auch die,

   mit denen Du Schwierigkeiten hast.

   Vielleicht brauchen gerade sie Deine Zuwendung.

   Umarme jeden, der Dir in den Sinn kommt -

   es werden mit der Zeit immer mehr werden.

   Denn sie brauchen auch Deine Liebe.

   Sie werden es spüren und positiv darauf reagieren,

   ---

   und Du selbst wirst dabei glücklich sein.

 

                                                  Angelika Theobald